Tasting: Pale Ale von der Regensburger Spital Manufaktur

Ein Pale Ale von der “Ältesten Brauerei der Stadt Regensburg – seit 1226”. Wenn sogar dort schon mit Pale Ale experimentiert wird, dann ist die Craft-Bier Bewegung schon weit gekommen denke ich. Zumindest was die Adaption von neuen Bierstilen angeht.

2014-03-04 18.29.48 2014-03-04 18.29.26

Mehr zur Brauerei findet man hier: http://www.spital.de/brauerei/

Erste Bewertungen des noch recht neuen Bieres findet man hier: http://www.ratebeer.com/beer/spital-manufaktur-pale-ale/243599/

Das Bier kommt in einer 0,33 l Flasche auf den Markt und hat 6,5 % vol. alc.

Im Glas ist das Bier orange-bernsteinfarben, gleichmäßig hefetrüb und hat einen gut haltbaren, beige-weißen Schaum der gut am Glas haftet.

Das Aroma ist Getreide, Citrus, Fichte / Pinie, etwas Kräuter-Hopfen. Ein leichter “Fehlton” von nasser Kleidung gesellt sich (leider) hinzu.

Rezenz ist soft-leicht perlend.

Antrunk: schlank, abgerundet, vollmundig, frisch, sortentypisch.

Nachtrunk: rund, feinbitter, fruchtig, relativ harmonisch.

Mein Prädikat: Ordentlich gelungenes Pale Ale mit guter, frischer Note. Leider (noch) nicht der ganz große Wurf.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s