Tasting: Munich Summer von der Crew Republic / Crew Ale Werkstatt

Ein Blond Ale / Golden Ale gebraut bei der Hohenthanner Schlossbrauerei für die Crew Ale Werkstatt GmbH in München. Also quasi ein niederbayerisches Craftbier.

Kommt in einer schick gestalteten 0,33 l Flasche auf den Markt, hat 4,8 % vol. alc. und einen moderaten Bitterwert von 22 IBU. Im Glas ist das Bier goldfarben, gleichmäßig hefetrüb und hat einen sehr schnell verschwindenden weißen Schaum. Sieht und wirkt fast wie ein (schales) Weissbier.

Bei den Zutaten ist die Crew Republic – wie schon in der Vergangenheit – vorbildlich transparent: Wasser, Gerstenmalz (Pilsner, Münchner und Karamell), Hopfen (Tradition, Citra, Cascade, Comet, Amarillo) und Hefe. Warum fünf Hopfensorten verwendet werden, wenn man beim Bitterwert eher in der Weizenbier-Region unterwegs ist, erschließt sich mir leider nicht so ganz. Denn im Aroma und Geschmack kommen die C-Hopfen allenfalls entfernt zum Tragen.

Aroma: Würzeartig, Malzaromatisch, etwas Karamell, süßlich

Rezenz: angenehm-soft

Antrunk: leicht und schlank, malzaromatisch, weich, frisch, würzeartig.

Nachtrunk: rund, harmonisch, ausgewogen, malzig.

Mein Prädikat: Betont süffiges, leichtes Sommerbier – wie der Name schon sagt. Leider ohne Ecken und Kanten und ohne Finesse. Schade. Aber für einen lauen Sommerabend am Flaucher sicher genau das richtige Bier.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s