Tasting: basic Bayrisch Ur-Hell von der basic AG

basic Bayrisch Ur-HellEin “Contract-Beer” das für die basic AG beim Riedenburger Brauhaus gebraut wird. Anders als das “Riedenburger Ur-Helles” hat es nicht 4,8 sondern 5,0 % vol. alc. Zu kaufen ist wohl in erster Linie in den basic Bio-Supermärkten.

Die 0,5 l Flasche ist so wie die bereits seit Jahren erhältlichen basic-Eigenmarken gestaltet: Gelbes Etikett mit dem blau-weiß-gelben basic Logo. Auf der Rückseite mit einigen Informationen zu den Zutaten. Aus der Tatsache das das Bier bei Riedenburger gebraut wird, macht man kein Geheimnis.

Im Glas ist das Bier goldgelb, leicht trüb und hat eine wenig haltbare weiße Schaumkrone.

Aroma: rein, malzaromatisch, süßlich

Rezenz: Frisch

Antrunk: schlank, abgerundet, vollmundig, malzaromatisch, sortentypisch

Nachtrunk: ausgewogen, rund, leicht feinbitter, harmonisch

Mein Prädikat: Ein gutes Bio-Helles das mit einem Einzelflaschen-Preis von 99 Cent (plus 8 Cent Pfand) durchaus ein Schnäppchen ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s