Tasting: Robustus 6 von der Riegele Braumanufaktur

Das nächste Bier von der Riegele Brauerei aus Augsburg. Heute das Porter mit dem Namen Robustus 6 das mit 5 % vol. alc. an den Start geht. Auch dieses Bier ist in den Braumanufaktur-typischen 0,66 l Flaschen abgefüllt. Das Etikett ist auch hier wieder sehr ausführlich und informativ. Es wurde viel dunkles Malz verwendet…

Hier findet man im Netz noch mehr zum Bier: http://www.riegele-biermanufaktur.de/robustus-6/

Weder bei Ratebeer.com noch bei Bier-Index.de findet man nennenswerte Bewertungen … kein Wunder, denn das Bier ist ja noch recht neu auf dem Markt.

Die Zutaten laut Etikett / Website sind:

Wasser, Gerstenmalz (Pale Chocolate, Dark Chocolate, Münchner Malz, Weizenmalz, Pale Ale Malz), Weizenmalz, geröstete Gerste, Hopfen (First Gold, Golding), Hefe

 

Optik: Dunkelbraun-schwarze Farbe, trüb oder zumindest undurchsichtig, brauner Schaum der gut am Glas haftet.

Aroma: Kaffee, Röstaromen, Schokolade, geröstetes Getreide, etwas Kräuter-Hopfen, etwas säuerlich.

Rezenz: Soft / Angenehm

Antrunk: Weich, Vollmundig, Rund, Malzaromatisch

Nachtrunk / Abgang: etwas säuerlich, wieder sehr Malzaromatisch, Röstaromen, Kaffee, Feinbitter, Kräftig betont, Trocken.

Mein Prädikat: Eigentlich der passende Bierstil zur Advents- und Winterzeit. Aber der sprichwörtliche Funke springt bei mir nicht rüber. Zu trocken, zu säuerlich, zu langweilig.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s