Tasting: Simco3 von der Riegele Brauerei in Augsburg

Neu auf dem Markt ist das Simco3 Pale Ale von der Riegele BrauManufaktur. Wobei wohl nur Verpackung und Preis geändert wurden Denn während das stylishe Simco3 für 4 Euro (pro 0,66 l Flasche) verkauft wird (z.B. hier: http://www.bier-deluxe.de/riegele-simco-3-241?c=157 ) gab es / gibt es das scheinbar identische Bier in einer anderen Verpackungseinheit auch für deutlich mehr Euro: http://www.biertraum.de/india-pale-ale-simcoe.html  nämlich für 17,90 Euro pro 0,75 l Flasche. Jetzt also statt 23,80 Euro pro Liter nur noch 6 Euro pro Liter ? DAS nenne ich mal eine Preis-Senkung. Offenbar hat sich nicht nur BraufactuM vom Edelbier in Prosecco-Flaschen verabschiedet, sondern auch Riegele nimmt einen neuen Craft-Bier-ähnlichen Anlauf mit niedrigeren Preisen !?

2013-11-29 14.59.39

Vorbildlich ist m.E. nicht nur die Gestaltung der neuen Bier-Serie, sondern auch die Transparenz bei den Zutaten. Penibel werden die Malzsorten (Gerstenmalz (Pilsner, Münchner,…) und Weizenmalz) und die Hopfensorten (Perle, Opal und Simcoe) aufgelistet. Mehr zum Bier findet man hier: http://www.riegele.de/

2013-11-29 15.00.422013-11-29 15.00.03

Allerdings schießt man bei der Betextung der Etiketten auch über das Ziel hinaus. Denn vorne wird das Bier “Gebraut in der Riegele Biermanufaktur und empfohlen vom Weltmeister der Biersommeliers Sebastian B. Priller”. Okay das soll wohl wie eine neutrale Empfehlung vom Weltmeister klingen.

Auf dem Rücken-Etikett schreibt dann ein “S. P. Riegele”: “Erleben Sie die Riegele Brauwelt bei einem Besuch in Augsburg. Wir freuen uns auf Sie!”. Ganz so als ob es sich um eine ganz andere Person handelt.

Mmmhhh wie nennt man sowas ? Gespaltene Persönlichkeit oder Kundenveräppelung ? Mir gefällt diese Schummelei jedenfalls nicht.

Ach ja und wo wir bei der Etikettenschelte sind: Der Satz “Das Simco 3 aus der BierManufaktur des Weltmeisters” halte ich persönlich für Abmahngefährdet. Zu einen ist er ja nicht mehr der amtierende Weltmeister (okay das ist vielleicht eine zu vernachlässigende Sünde) und zum anderen klingt das so als ob die Brauerei bzw. der Braumeister so eine Art Brauweltmeister ist. Er ist oder war aber doch “nur” Sommelierweltmeister… und ich fürchte die o.g. Aussage verstehen viele Kunden falsch.

2013-11-29 15.01.53

Zum Bier: Es hat 5,0 % vol. alc. und kommt in ungewöhnlichen und schick gestalteten 0,66 l Flaschen zu ca. 4 Euro auf den Markt. Neben den schon erwähnten ausführlichen Zutatenlisten gibt es auch eine Speise-Begleit-Empfehlung. Sehr gut!

Optik: Im Glas ist das Bier Bernsteinfarben, hefetrüb, beiger feinporiger Schaum der exzellent am Glas haftet.

Rezenz: spritzig-prickelnd

Aroma: Grapefruit, Citrus, grüne Mango, etwas Kräuter, Fichte/Pinie, etwas Getreide

Antrunk: schlank, vollmundig, frisch, sortentypisch, fruchtig

Nachtrunk: trocken, feinherb-bitter, kräftig betont

Mein Prädikat: Tolles American Pale Ale zu einem (jetzt) guten Preis – wenn nur nicht die allzu kreative Vermarktung wäre. Vielleicht etwas zu spritzig geraten.

Advertisements

2 thoughts on “Tasting: Simco3 von der Riegele Brauerei in Augsburg

  1. Ja, je länger man über diese Editionsbiere nachdenkt…
    Es sieht so aus, als hätte Riegele seine Spezialitäten jetzt “einheitlich” designet und verpackt.
    Das ist beim Simco3 ein Preissenkung,
    aaaber:
    Riegele Augustus Weizendoppelbock (8% alc.) gab es bislang in der 0,5l-Flasche, ca. 20 € die Kiste, also EVK für die Einzelflasche 1,50 € oder 1,60 €.
    Jetzt heißt das Bier “Augustus 8” in der 0,66-Flasche mit EVK 3,99 €. Also eine Verdopplung des Preises. So kann man’s auch machen, aber seriös ist es nicht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s