Tasting: Seasonal Special Ale von Hopfenstopfer

hopfenstopfer seasonalEin IPA aus Bad Rappenau das sich selbst als “Quad Hop Craft Beer” bezeichnet. Laut ratebeer.com ist Hopfenstopfer die beste Brauerei Baden-Württembergs 2013. Und nach dem Bier kann ich mich da nur anschließen. Und auch die bisher wenigen Bewertungen zu diesem Bier bei ratebeer.com sind sehr positiv: http://www.ratebeer.com/brewers/haffner-brau/6693/

Mehr zum Bier und zur Brauerei gibt es hier: http://www.haeffner-braeu.de/Hopfenstopfer/

Verwendet werden laut eigener Aussage “ausgesuchte Spezialmalze, gehopft mit den amerikanischen Aromahopfen Amarillo, Citra, Cascade und Chinook”. Klingt gut und schmeckt auch so.

Das Bier kommt in einer 0,33 l Flasche auf den Tisch. Wirklich viel wird über das Bier auf dem Etikett leider nicht erzählt. Und außer dem üblichen Hopfenstopfer “H” Logo gibt es auch nichts zu “sehen”. Das ist zumindest noch Ausbaufähig.

Optik: Bernsteinfarben, opalisierend / leicht trüb. Der Schaum ist einigermaßen stabil, weiß, feinporig und haftet am Glas.

Aroma: karamellig, fruchtig, hopfenaromatisch, etwas Fichte / Pinie / Tanne.

Antrunk: frisch, weich, sortentypisch, sehr viel Citrus und Hopfen.

Rezenz: frisch – angenehm

Nachtrunk: rund, trocken, feinbitter, harmonisch, sehr Aroma-Hopfen-betont

Mein Prädikat: 1A IPA das kräftig und aromatisch ist. Davon will ich mehr.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s