Frisch aus dem Postkasten: Noch mehr Lesestoff (aus dem Stern und aus brand eins)

Der Stern hat in der aktuellen Ausgabe (44/2013) in der Rubrik “Genuss – Leckeres für kalte Tage” auch einen Artikel mit dem Titel “Draußen kalt? Innen heiß! Mit guten Getränken”. Und neben den üblichen Verdächtigen (Tee, Kakao, Wein) kommt auch ein besonders starkes Bier vor: Der Oak Aged Doppelbock Bourbon von der Camba Bavaria.

Aus dem Text:

Fürchtet euch nicht! Es gibt ein Leben nach dem Bier-Tod, nach der ubiquitären Ödnis, jenseits des Hopfen- und Malz-Einerleis, wo ein Bier wie das andere schmeckt. Die Charakterbiere kommen zurück.

So soll es sein. Wobei nun ausgerechnet dieses Charakterbier mit seinem empf.(?) Verkaufspreis von 28,90 € schon ein extremer Tropfen ist.

Der Stern empfiehlt Camba Oak Aged

 

 

Etwas mehr “Stoff” zum Lesen liefert die neueste Ausgabe der Zeitschrift “brand eins“. Denn im Heft 11/13 gibt es ab Seite 98 ein sehr lesenswertes 4-seitiges Portrait der beiden Unertl-Brauereien aus Mühldorf und Haag. Titel: “Mein Bier ist nicht dein Bier“. Man erfährt viel über die Verbundenheit, den Konflikt und die Historie der beiden Familien-Brauereien. Welche der Brauereien jetzt das bessere Weißbier herstellt, darf jeder selbst entscheiden. Prost.

Das Schlusswort aus dem Artikel lautet übrigens:

“Die Mühldorfer”, sagt Ingrid Unertl, “würden nie das Haager Bier trinken, und die Haager nie das Mühldorfer. Und dabei wird es immer bleiben.”

2013-10-24 12.41.56 2013-10-24 12.42.11

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s