Neu: Müllerbräu Red Nax Imperial India Pale Ale aus Pfaffenhofen

RedNax_freiAls Biergenießer ist man ja irgendwie auch Jäger und Sammler. Deswegen bin ich gleich losgedüst um das neue IIPA aus Pfaffenhofen zu besorgen. Das Bier gibt es bereits im lokalen Handel für ca. 1,69 €uro – preislich liegt es also im Rahmen der anderen IPAs die in den letzten Monaten vorgestellt wurden. Der Alkoholgehalt liegt bei mittelkräftigen 7,0% .  Etwas mehr zum Bier gibt es hier: http://www.muellerbraeu.com/main/index.html und zum Namen findet man z.B. hier etwas: http://www.dinnerscout.de/das-mullerbrau-imperial-pale-ale-hat-einen-namen-red-nax/

Das Flaschenetikett (die Vorderseite) finde ich leider wenig gelungen. Ob man mit dem graubraunen Tuschebild (sorry!) im Handel auffällt, wage ich zu bezweifeln. Dafür ist man auf dem Rückenetikett ziemlich Auskunftsfreudigkeit und zumindest in Sachen Hopfen transparent. Leider erfährt man nichts über die verwendeten Malze. Im Gegensatz zu den Nachbarn von der Schlossbrauerei Au hat man sich bei Müllerbräu getraut nicht nur auf bekannte lokale Hopfensorten zu setzen, sondern auch auf “das neue Zeug aus Übersee” – sprich: Das Bier wurde mit Citra hopfengestopft.

Deutlich überzeugender als das Etikett ist aber der Inhalt. Kupferfarben-goldbraun und extrem klar präsentiert sich das Bier im Glas. Der Schaum ist weiß und feinporig aber leider ziemlich instabil und schnell “von dannen”.

Der Geruch ist zunächst hopfenaromatisch und etwas krautig. Dann aber kommt auch die Fruchtigkeit des Citra-Hopfens sehr deutlich an. Zitrusfrüchte und Mango sind m.E. die wesentlichen Aromen.

Der Antrunk ist abgerundet und vollmundig und zeigt  auch etwas Malzaroma. Sehr weich und sortentypisch im Mund. Die Rezenz ist angenehm dezent. Der Nachtrunk ist ausgewogen, leicht bitter und fruchtig und insgesamt harmonisch. Der Citra-Hopfen tut dem Bier m.E. gut.

Prädikat: Ein neuer bayerischer IPA Mitspieler der den bisherigen “Platzhirschen” das Leben sicher sehr schwer machen wird.

Advertisements

2 thoughts on “Neu: Müllerbräu Red Nax Imperial India Pale Ale aus Pfaffenhofen

  1. Das ist aber doch kein IIPA oder Double IPA, sondern ein ganz normales Imperial oder India Pale Ale, oder? Würden ja auch die “nur” 7% dafür sprechen…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s