Tasting: Maxbrauerei Altenstadt, Heller Maibock

Heller Maibock von der Maxbrauerei Braumanufaktur

Heller Maibock von der Maxbrauerei Braumanufaktur

Die Maxbrauerei Biermanufaktur wird aktuell gerade in der Zeitschrift “ALPS – Alpine Lebensart” zusammen mit fünf weiteren Klein- oder Craftbrauern aus drei Ländern vorgestellt. Eine kurze Preview des Artikel findet man unter “Hopfen und Malz” hier: http://www.alps-magazine.com/ Den kompletten Artikel im Heft gibt es wohl nur am Kiosk. Ein passender Anlass ein Bier dieser Brauerei vorzustellen. Mehr zur Brauerei gibt es hier zu finden: http://www.maxbrauerei.de/ Sehr gut gefällt mir die Idee jeden Monat ein spezielles Bier anzubieten. Aktuell steht das Summer Lemon Ale in Handel, im August folgt dann beispielsweise das Hazelnut Porter (ob das angesichts der aktuellen Temperaturen eine gute Idee ist muss sich dann zeigen).

Und auch wenn der Mai schon vorbei ist: Ein Maibock geht eigentlich immer. Das Bier kommt in einer 50 cl Bügelflasche daher. Haltbar bis 8. Aug. 2013. Es hat 13 IBU und 7,0 % vol. Die Brauerei beschreibt das Bier auf ihrer Website so: “Das Hopfenbouquet lässt passend zur Jahreszeit eine Frühlingswiese erkennen. Nach der Frühjahrsmüdigkeit kommt der helle Maibock gerade Recht um das Rad aus dem Keller zu holen, uns im Freien an der frischen Luft zu bewegen oder die ersten Sonnenstrahlen im Biergarten zu genießen.”

Das Bier zeigt sich orange-bernstein-Farben und mit “schmutzig-weißer” Schaumkrone. Die Blume ist zunächst fein- dann grobporig und nicht sehr lange haltbar. Dafür haftet der Schaum vorbildlich lange am Glas.

Das Aroma ist leicht sauer und malzig. Der Antrunk ist schlank und abgerundet, malzig-süß und es gibt dezente Hopfenaromanoten. Sehr sortentypisch und frühlingshaft – ohne pappig-süß zu sein. Der Nachtrunk ist leicht säuerlich, dezent-hopfenherb, eine malzige Restsüße gepaart mit leichter Frucht kommt ebenfalls vor.

Prädikat: Nicht das Original aus Einbeck – aber ein gelungener Maibock.

Advertisements

One thought on “Tasting: Maxbrauerei Altenstadt, Heller Maibock

  1. Pingback: Tasting: Maxbrauerei Indian Pale Ale | bierausbayern

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s