Tasting: Joseph’s Spezial von der Brauerei im Eiswerk (Paulaner)

Höchste Zeit auch das zweite “normal verfügbar” Bier aus der Microbrewery von Paulaner zu testen.

Und auch bei diesem Bier gilt schon wie beim “Bruder Eiswerk 1881”: Der Preis ist mit 3,50 € pro 0,33 l Flasche genauso ungewöhnlich wie die Flaschenform.

Das Etikett ist sehr liebevoll altmodisch gestaltet und (auf dem Rücken) sehr ausführlich was die Infos über das Bier angeht. Jede Flasche trägt zudem handschriftlich das MHD und wurde vom Braumeister persönlich signiert. Na gut wenn schee macht.

Das Bier ist ein Spezial und mit 5,2 % Alkohol am Start.

Optik: Bernsteinfarben, klar und mit viel haltbarem weißem Schaum.

Zutaten: Brauwasser, Pilsener Malz, Caramellmalz, Münchner Malz und Rauchmalz. Hopfen (Hallert. Tradition) und last but not least Hefe.

Geschmack: Gut ausbalanciert. Nicht zu süß aber definitiv auch nicht (hopfen-)bitter. Sehr süffig. Karamell, Brot, viel Malzigkeit und ein Hauch von Honig. Vom laut Etikett verwendeten Rauchmalz ist geschmacklich leider wenig bis garnix zu spüren. Da hätte ich mir bei einem “Nischenbier” doch etwas mehr Mut erwartet.

Nicht zu viel Kohlensäure und recht süffig im Mund.

Gerne wieder … wobei ich mir das bei Dreifuffzich pro Drittelliter noch überlegen werde.

Prädikat: Auch diese Großbrauereischwalbe fliegt mir preislich zu hoch   😉

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s