Tasting: Auerbräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weisse

Ein Tasting bei dem man schon nach dem Schreiben des Biernamens leichte Erschöpfungszustände hat.

Im Web hier zu finden: http://www.auerbraeu.de/page000034.aspx

Ein dunkles Weizen aus dem Schörghuber-“Universum”. Erwartungshaltung eher so lala.

Standardflasche mit reduziertem aber gutem Design. Leider auf dem Rückenetikett ohne sinnvolle Information. Nur Geschwurbsel: “Aus alten Unterlagen geht hervor,…” Boah geht es noch lahmer ?

Optik: Schöne braune hefetrübe Farbe. Hautfarbener Schaum. I like.

Geschmack und Aroma: Banane und Gewürznelke.  Fruchtig aber eben nicht zu fruchtig für ein Dunkelweizen. Brot- und Röstaromen. So wie es sein soll. Auch nicht zu süß. Gut ausgewogen.

Prädikat: Der provinzielle von den beiden Rosenheim-Cops. Schwarz aber gut.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s